Ein 4-Tagestrip in Island: Von Reykyavik nach Vik über Arkanes und Kirkjufell zurück nach Reykyavik.

Ich bin so froh endlich all diese Fotos mit euch zu teilen. Ich kam, sah und siegte die Nordlichter zu sehen. Es war der dritte Versuch die Nordlichter zu sehen. Bislang war ich in Schweden und in Kanada und nun endlich habe ich meine Chance gehabt und genutzt – eine wundervolle, unbeschreibliche und magische Erfahrung. Ein Punkt meiner Lebens- und Reiseliste 2017, den ich gerade vor Ende des Jahres noch geschafft habe aber auch abgesehen von den Nordlichtern, ist Island ein Land voller Naturwunder und einzigartiger Fotomotive: Von den dunklen Nächten in Vík,dem Wasserfall von Seljalandsfoss,  dem Geysir von Haukadalur auf dem Golden-Circle, und der Halbinsel von Snæfellsnes. Nicht zu vergessen ist die überteuerte aber wohlig-warme, blaue Lagune.

Meine Empfehlung: Fahrt nach Island und genießt die traumhaften Kulissen und atemberaubende Natur. Ich wünsche dir viel Spaß – bon voyage!